Schnelle und unkomplizierte Unterstützung für Ihre Beschäftigten und deren Angehörige:
Unsere Servicepakete bieten Unterstützungsmöglichkeiten bei allen medizinischen, psychischen und sozialen Belastungssituationen. Vertraulich, kompetent und zuverlässig. Wir verwandeln Ihre soziale Verantwortung als Arbeitgeber in praktische und leicht nutzbare Mitarbeiterunterstützung.

iGuS ist eine Tochtergesellschaft der Diakonie in Südwestfalen.

Neuigkeiten

Wenn der Glaube zum Gefängnis wird |21.02.2024

Viele Jahre lang gehörte eine Frau Glaubensgemeinschaften an, die dem christlichen Fundamentalismus zuzuordnen sind. Nach ihrem Ausstieg gründet sie nun eine Selbsthilfegruppe in Siegen.

Die Nieren im Fokus – Krebstherapie mittels Robotertechnik |19.02.2024

Wie ein Nierentumor mithilfe moderner robotergestützter Medizintechnik schonend entfernt werden kann, hat Dr. Mahmoud Farzat, Chefarzt der Robotischen Urologie, beim „Siegener Forum Gesundheit" erklärt.

Chefarzt des Diakonie Klinikums zum Professor ernannt |16.02.2024

Privatdozent Dr. Dr. Jan-Falco Wilbrand, Chefarzt der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen, ist zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Gießen ernannt worden. Die Professur, die seinen Privatdozenten-Titel ersetzt, honoriert seine besonderen, langjährigen Einsätze in Forschung und Lehre.

Fantasievoll und närrisch: Karnevalsfeier im Haus Obere Hengsbach |15.02.2024

Sketche, Gesang, eine Polonaise und bunte Kostüme: Ausgelassen wurde im Haus Obere Hengsbach Karneval gefeiert. Mit von der Partie waren auch vier Bewohner sowie zwei Mitarbeiter aus dem „Haus am Deichwald“ in Kreuztal.

Knochenmark-Krebs: Hilfe für Betroffene |14.02.2024

Rund 6500 Menschen erkranken jährlich in Deutschland neu an einem Multiplen Myelom, früher als Plasmozytom bezeichnet. Für Betroffene gibt es am Montag, 26. Februar, 17 Uhr, einen Informationsabend im "Stilling".

Schüler sammelten Einblicke in die Pflege von Senioren |13.02.2024

Nachwuchs für die Altenpflege finden und zeigen, warum sich die Ausbildung lohnt – hierfür standen Mitarbeiter der Diakonie in Südwestfalen einen Tag lang auf der Wittgensteiner Ausbildungsmesse in Bad Berleburg parat.

Hautpflege bei Chemotherapie: Tipps für Betroffene |13.02.2024

Am Mittwoch, 21. Februar, veranstaltet das Onkologische Therapiezentrum am Siegener Diakonie Klinikum von 11 bis 13 Uhr einen Hautpflegetag für Chemotherapie-Patienten.

Der neue Diskurs ist da: Jetzt blättern und lesen |12.02.2024

Der neue Diskurs ist da. Mit Tipps zu Reisemedizin, Einblicken in den Erzieher-Beruf und Details zur Arbeit der Stroke Unit im Diakonie Klinikum ist auch diese Ausgabe des Unternehmensmagazins der Diakonie in Südwestfalen erneut mit bunten, wissenswerten Themen gefüllt.

Blut- und Lymphdrüsenkrebs: Immuntherapien im Fokus |12.02.2024

Immuntherapien bei bösartigen Blut- und Lymphdrüsenkrankheiten entwickeln sich immer weiter. Wie genau, war bei einer Fortbildung im Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen Thema.

Nach dem Schulabschluss ab in die Pflegeausbildung |09.02.2024

Um sich über den Pflegeberuf auszutauschen und einen Einblick in den Alltag eines Seniorenpflegeheims zu bekommen, hat eine Schülergruppe des Weiterbildungskollegs Siegen das Haus Obere Hengsbach besucht.

Artikel 11 bis 20 von insgesamt 1214
1 2 3 4 5 6 7
Home

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.